Aktuell

Mittwoch, 19. Juni, 19.30 Uhr

Heaven can wait – Wir leben jetzt

Der Chor „Heaven can wait“ aus Hamburg hat es sich zum Ziel gesetzt, das Leben jenseits des Ruhestands mit der ansteckenden Kraft der Musik zu feiern. Unter 70 braucht man gar nicht erst vorzusingen! Die Mitglieder singen aus vollem Halse und mit Inbrunst Lieder von Sarah Connor, Frida Gold, Mark Forster und Deichkind. Dokumentarfilmer Sven Halfar hat sie dabei über mehrere Monate begleitet. Durch die Lust am gemeinsamen Singen erhalten die Lieder zusätzliche Tiefe und Bedeutung und hallen noch nach, wenn der letzte Ton Films verklungen ist.

Inmitten von Höhen und Tiefen entwickelt sich der Chor zu einer zweiten Familie und einem Seelenrefugium für seine Mitglieder. Gemeinsam schaffen sie es, sich zu öffnen und das Publikum in ihren Bann zu ziehen, während sie durch ihre Musik ihre inneren Barrieren überwinden und echte Emotionen zum Ausdruck bringen.


Doku – Deutschland 2023 – 103 Min. – FSK 0

Für unsere Vorstellungen gilt das Hygienekonzept des Kinos Lichtblick.

Laut aktueller Landesverordnung sind die Corona-Impf- und Teststatus-Kontrollen und die Maskenpflicht im Kino aufgehoben.
Wir setzen auf die Selbstverantwortung unserer Mitglieder und Gäste beim freiwilligen Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.